Herzlich willkommen im Waldorfkindergarten "Am Lerchensegen" e.V.!

Wie alles begann

Der Waldorfkindergarten "Am Lerchensegen" e.V. entstand im Jahre 1980 aus einer Elterninitiative. Im August 1981 gründete sich der Verein, der am 04.09.1981 ins Vereinsregister als gemeinnützig eingetragen wurde. Er trug den Namen "Waldorf-Kindergruppe Oldenburg i.H.e.V". Im Jahre 1985 begann die Kindergartenarbeit mit einer Gründungskindergärtnerin in der Lankenstraße 21. Die Räume hatte der Verein angemietet und in kürzester Zeit umgebaut, damit im August 18 Kinder einziehen konnten. Nach 15 Jahren, im November 1999, wurden die Räume dem Verein wegen Eigenbedarf gekündigt. Die Suche nach neuen Räumen gestaltete sich schwierig. Schließlich wurde der Entschluss gefasst, ein Grundstück zu suchen und ein neues Kindergartengebäude zu errichten. Am 15.12.2000 zog der Kindergarten in das neue Gebäude, im Brookkamp in Oldenburg i.H. Im August 2010 fand die Einweihung des neuen Krippenhauses statt und seit August 2019 haben wir eine Naturgruppe mit einem großen Kinderbauwagen im Garten.

Wer wir sind

Wir sind eine selbstverwaltende Einrichtung, die gleichermaßen von Erzieher/innen und Eltern getragen wird. Unser Vorstand, bestehend aus Eltern und Erzieherinnen, vertritt den Verein in allen sozialen und rechtlichen Fragen nach innen und außen. Die Geschäftsführung/Verwaltung kümmert sich hauptsächlich um die administrativen Aufgaben und steht im engen Kontakt zum Vorstand.

 

Wir sind Mitglied in der Vereinigung der Waldorfkindergärten, im Paritätischen Wohlfahrtsverband Schleswig-Holstein e.V. und im Bundesverband der Natur- und Waldkindergärten in Deutschland e.V. (BdNW).

 

Unsere Einrichtung steht jedem Kind, unabhängig von Herkunft und Religion offen.

Waldorfkindergarten "Am Lerchensegen" e.V.

 

Betreuungszeiten

Kindergarten:

Hausgruppe und Naturgruppe

Montag - Freitag, 07:00 - 13.00 bzw. 14:00 Uhr

 

Kinderkrippe:

Montag - Freitag, 07:00 - 14:00 Uhr